Schwammi

Schwammi_GSchwammi_Q
Schwammi als Mii (Schwammi) zum Downlaod und einscannen (nur mit einem System aus der 3DS-Familie)

Hallo und herzlichen Glückwunsch!

Du hast dich auf mein Profil verirrt und möchtest bestimmt wissen, wie du nach Hause kommst, oder?
Wenn ja, dann gibt’s dafür so eine nette kleine Funktion in jedem Internet-Browser. Meistens ein
kleiner Pfeil, der nach links zeigt. Wenn man da drauf klickt, dann geht’s zurück…

Ach, du WILLST dir mein Profil anschauen?!

Ehrlich?

Sicher?

Gut, wenn du meinst, du interessierst dich für mich, dann, bitte, lies weiter. Ich hab‘ da kein
Problem mit. Ich hab‘ jetzt nach einem Jahr auch mal mein Profil aktualisiert. 🙂

Ja, hallo~! Ich bin der Neue! Mittlerweile bin ich nicht mehr ganz so neu. Die meisten Fans werden mich wohl mittlerweile kennen. Aber falls ihr doch in den Casts eine Stimme hört, die ihr (noch) nicht kennt,
dann bin das wahrscheinlich ich, der seine bescheidene Meinung kundtut.
Wie komm‘ ich also zu dem Ganzen? Naja, als der Rest des BisaCast 2.0 Teams nachdenkend und
einen neuen Moderator suchend vor Verzweiflung wirr durch die Gegend gelaufen sind, haben sie
zufällig einen gefunden; das war ich…
Quatsch, in Wirklichkeit hab‘ ich mich auch nur beworben, wie alle andern auch. Ich wurde gecastet
und vom TÜV-BisaCast für gut befunden. Also darf ich mich jetzt alle paar Wochen hinsetzen, dumm
rumlabern, den Poké-Nerd raushängen lassen und das ganze Zeug zu einem halbwegs brauchbaren Cast
zusammenschustern. 😉

Ja… das ganze ist inzwischen ein Jahr her. Ich muss ehrlich sagen, ich bin dem Team irre dankbar dafür, dass sie damals mich ausgewählt haben. Das Jahr hat wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich hoffe doch, dass das noch einige Zeit so weitergeht. Ich jedenfalls hab‘ nicht vor, in nächster Zeit meinen Moderatorenposten abzugeben. Und da wird mich auch mein Studium nicht daran hindern! Die Arbeit (kann man das so nennen…?) als BisaCast-Moderator macht mir auf jeden Fall Spaß. Hoffentlich hält das noch lange. Aber da mache ich mir bei der jetzigen Konstellation keine Sorgen. 🙂

So, und für weiter Informationen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen– ach halt, falsch… ÄHHH…
GENAU! Wenn ihr euch also jetzt immer noch sicher seid, dass ihr mehr über mich wissen wollt, dann
könnt ihr ganz bequem runterscrollen und euch den super von mir beantworteten Fragebogen antun. Und wenn euch der Fragebogen nicht reicht, könnt ihr mich gerne auch direkt was fragen. 🙂

Name: Sebastian <zweiter Vorname geht keinen was an, beginnt aber mit einem „N“> Schwamm
Spitzname: Schwamm(i)
Geburtsdatum: 4. Oktober 1994, 7:28 Uhr MEZ

Cassy erlangt die Weltherrschaft. Was tust du?
Ich heuere bei Commander Shepard auf der Normandy an und helfe beim Kampfe gegen die Reaper. Das ist tausendmal angenehmer, als unter Cassys Terrorherrschaft zu leiden.

Du bist ein Bisasam. Was würdest du essen?
Ich bin definitiv KEIN Bisasam. Nicht mal hypothetisch. Ich bin ein Schlurp oder ein Kappalores. Gut, das beantwortet zwar die Frage nach dem Essen nicht, aber trotzdem…!

Du hast einen Wunsch frei. Was würdest du dir wünschen?
Das ist bei nur einem Wunsch sehr schwer zu beantworten. Auf jeden Fall nichts egoistisches. Da bin ich nicht der Typ dafür.

Wenn du ein Pokémon wärst, was wärst du für eins?
Entweder ein Kappalores oder ein Schlurp. Und nein, ich bin kein Vielfraß, obwohl ich vielleicht so aussehen mag. Ansonsten würde ich als tanzende Ananas mit Hut für gute Laune sorgen. 🙂

Lieblings-
Region: Franken (Gruß an Maria an dieser Stelle)
Edition: Gelb (mein erstes Videospiel überhaupt)
Pokémon: Kappalores, Schlurp
Süßspeise: fragt mich lieber, welche Süßspeisen ich NICHT mag 😉 (ich bin kein Vielfraß!)
Farbe: Orania
Superheld: Fregattenkapitän Schäfer… äh Quatsch, der heißt ja Commander Shepard. 🙂
Bösewicht: Oh, da gibt’s viele. Die Bösen sind sowieso immer cooler, als die Guten.
Starter: Pikachu – das Evoli wurde mir ja vor der Nase weggeklaut
Tiere: Schildkröten
Kleidungsstück: Ich hab‘ da so eine gelbe Mütze mit einem „W“ vorne drauf.

Hobbys (außer Pokémon):
Standardzeug eben. Musik hören, Musik arrangieren, Musik komponieren.
Ich bin außerdem passionierter Sportschütze und zwar mit Luftdruckwaffen, meistens Luftpistole und nicht mit so ’nem popeligen Bogen. Spaß, ich hab‘ schon mal mit einem Bogen geschossen. Anstrengend, sag‘ ich euch. Gut, dann wären da noch Videospiele. Ich will jetzt nicht so klingen, als hätte ich „kein Leben“, wie man immer so schön sagt, aber ich spiele nun mal gerne. ^^

Auf was bist du stolz?
Ich hab‘ in Bayern Abitur gemacht. Darf ich mir da drauf was einbilden?

Etwas unglaublich tolles ist passiert! Wem erzählst du es zuerst?
Das kommt auf die Neuigkeit an. Würde ich heiraten, dann wahrscheinlich meiner Mutter und Schwester. Wenn ich allerdings einen Topf voll Gold am Ende des Regenbogens finde, tja dann…

Vollende diesen Satz: „Lang lebe…
…!“ Nein ich werde NICHT das Passwort für den Generatorraum ausplaudern. 🙂

Hättest du eine Erkennungsmelodie, welche wäre das?
Never Let Up! – Mario & Luigi: Dream Team; Yoko Shimomura hat’s einfach drauf

Wo lebst du?
„Wenn sie Galaxie ein helles Zentrum hat…“ bin ich am weitesten davon weg. Selbst für provinzielle Verhältnisse sieht’s hier ehrlich schlimm aus. Da bin ich froh, dass ich auf’m Land in einem kleinen Dorf wohne. Da ist’s nicht ganz so hässlich wie in der „Stadt“. Und bevor jemand fragt, ja, wir haben Strom und fließend Wasser. Ich wohn‘ ja nicht in Niederbayern. 😉

Wo würdest du gerne leben?
Näher an besagtem hellen Zentrum.

Hast du Geschwister? Wenn ja, wie schlimm ist es?
Eine kleine Schwester. Und ich versteh‘ mich überraschend gut mit ihr. Doch, das könnt ihr mir ruhig glauben. Ich war mit ihr und meiner Mutter auch schon shoppen… das macht mir ehrlich gesagt ein bisschen Angst, aber gut…

Wie würdest du dich selbst beschreiben?
Ich beschreibe mich nicht gerne selber. Ich habe eine ganz andere Sichtweise und damit meine ich nicht nur die „Ego-Perspektive“.

Und was würden deine Freunde sagen?
Da müsstet ihr sie fragen. Von den meisten wüsste ich’s zwar, aber das sind Kommentare, die nicht hier hin gehören. Hier kommen ja doch ab und zu auch Kinder vorbei. 😉

Was war das verrückteste/coolste was du je gemacht hast?
Ich hab‘ mich mal bei einem Sessel bedankt. Ja, richtig gelesen. Bei einem Sessel. Da gibt’s auch ’ne Geschichte dazu: Bei uns an der Schule gab’s jedes Jahr eine sogenannte „Weihnachtslesung“, bei der Regionalprominenz selbst ausgesuchte Geschichten vorgelesen haben. Und einer musste das Ganze immer moderieren. Dreimal dürft ihr raten, wer… Tja, und wir hatten da jedes Jahr diesen wunderschönen, alten Ohrensessel, in dem die Leser Platz genommen haben. Da kann’s dann auch mal passieren, dass man sich im Eifer des Gefechts und weil einem gerade nichts anderes einfällt, bei ebendiesem Sessel bedankt. Kurzum, ich werde heute noch von anwesenden Schulfreunden mit diesem Satz geärgert. 🙂

Schoko- oder Vanillepudding?
Schoko ist die Inkarnation des Teufels. Also: Schoko.

DER, DIE oder DAS Nutella?
Ich sage immer „die“. Aber ich denke, dass alle drei Varianten richtig sind. ^^

Erstes Wort mit „S“, was dir einfällt! 😀
Selbst wenn ich lange nachdenke, fällt mir keine lustige Antwort auf diese Frage ein… Sch<PLAUDAGEI>!

Berlin, München oder Düsseldorf?
Also, Berlin ist die deutsche Bundeshauptstadt. Würde mich als Politikinteressierten schon reizen… München liegt in Bayern und fällt allein deswegen schon prinzipiell für mich als Franken raus. 🙂     Bleibt also noch Düsseldorf. Da ist jedes Jahr der Japantag. Aber das ist kein Grund, da wohnen zu wollen. Tja, sieht so aus, als könnte ich die Frage hier nicht beantworten. 🙂

Malen oder Singen?  (Die Antwort wird deine zukünftige Karriere als BisaCast-Moderator erheblich beeinflussen! *buhahahaaa*)
Naja, ich war mal im Schulchor. Wurde dann aber rausgeschmissen… Nein, nicht was ihr denkt. Wir waren nur zwei Kerle und hätten gegen dreißig Frauen ansingen müssen. Ich kann singen, aber nicht so laut.

Bist du naiv?
Ich glaube nicht. Ich hinterfrage eigentlich alles.

Naturmensch oder Hausmensch?
Hausmensch natürlich.

Was liest du gerade?
Metro 2033 mit dickem, russischen Akzent immer dann, wenn direkte Rede kommt. Seitdem ich das Spiel gespielt habe, kann ich das Buch nicht mehr ernst nehmen. ^^

Was ist unter deinem Bett?
Pfff… so einiges. Hauptsächlich Staub. Dazwischen liegen Sachen, die ich seit mindestens einem Jahr nicht mehr gebraucht habe.  Der Platz unter meinem Bett wird also gut ausgenutzt.

Glaubst du an Wunder?
Bis jetzt hab‘ ich keines erlebt.

Hast du die richtige Fingerstellung wenn du mit der Tastatur schreibst?
Ich schreibe im Schwamm’schen 6-8-Finger-System. Ich habe immer die richtige Fingerstellung.

Mit wem hast du dich das letzte Mal so richtig gefetzt?
Ich bin eigentlich ein friedfertiger Typ. Ich streite mich selten bis nie.

Essen, dass du hasst?
Es gibt viel, was ich noch probieren müsste…

Liest du Comics?
Comics oder Comicbücher? Comics sind die witzlosen Dinger, die immer in der Tageszeitung abge-
druckt werden. Comicbücher sind die mit den fragwürdigen Gestalten in engen Kostümen. Beides
schaue ich mir nicht an. Dann schon eher Mangas.

DER, DIE oder DAS IKEA?
Kann man da einen Artikel vorne dranhängen?!

Wie viele IKEA-Bleistifte fliegen gerade bei dir herum?
Ein IKEA-Jengaspiel, aber keine Bleistifte.

Was siehst du als deine Heimat an?
Momentan versuche ich mir einzureden, ich sei ein „Europäer“. Funktioniert nur bedingt. Ansonsten bin ich Deutscher und nur in Ausnahmefällen (soll heißen, wenn ich mich mit Maria unterhalte) Franke. 🙂

Welche sprachen sprichst du?
<räusper> (Hoch-)Deutsch, Fränkisch, Bayerisch, Sächsich, Österreichisch, Schweizerisch und die weniger bedeutsamen Sprachen Englisch, Spanisch, Japanisch und Latein… Wobei man Latein eigentlich ausklammern müsste. Es sei denn, lateinische Sprichwörter zitieren gilt als „sprechen“.

Was würdest du gerne sprechen?
Ein besseres Japanisch, Italienisch, Russisch (fragt nicht warum) und vielleicht Chinesisch. Vor allem letzteres könnte in Zukunft wichtig werden… 😉

Wie würdest du deine Kinder nennen?
Ich finde, dass ich noch ein bisschen jung bin, um darüber schon nachzudenken. Ich hab‘ ja nicht mal ’ne Freundin. Fragt mich in zehn, fünfzehn Jahren nochmal. ^^

Was ist deine absolute Lieblingsmusik?
Soundtracks (sowohl Film~ als auch Videospiel~)

Hast du vielleicht gerade noch etwas zu sagen?
-„Yo, Red!“
-„What?“
-„I’m hungry.“
-„Then chew on your tongue!“

Aufgehängt!

Und das ist mit dem Sack vom Wario-Cosplay passiert. Cassy wollte mir eigentlich nur ein Karpador draufmalen… So gerührt als Maria und Cassy mir das überreicht haben war ich schon lange nicht mehr. ^^
Der schwarze Balken unten am Rand ist übrigens mein Fernseher…

Japantag 2013! Einer fragt, ob er ein Foto machen kann, zwanzig stehen da und knipsen... Was ein Tag, und was ein Foto. ^^

Japantag 2013! Einer fragt, ob er ein Foto machen kann, zwanzig stehen da und knipsen… Was ein Tag, und was ein Foto. ^^

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.